Liebste Gedichte

Mit dem Konzept „Liebste Gedichte“ ließe sich weiterarbeiten: Gedichtsammlungen, die keine Poesiealben oder Themensammlungen („Liebe“, „Wolken“, „Gott“, „Großstadt“ und „Jahreszeiten“) sind, sondern der Horizont interessanter und interessierter Leser, wie z.B. http://lyrikzeitung.wordpress.com/tag/meine-anthologie von Michael Gratz oder „Sprachspeicher“ von Thomas Kling – für Vorschläge bin ich offen: wer weiss, welche Gedichte Marx gelesen hat, welche Freud, welche lesen Sie und warum?

Werbeanzeigen