Dresdener Lyrik-Stipendium: Bertram Reinecke ist „poet in residence“ 2014

Das Börsenblatt meldet: Das Dresdener Lyrik-Stipendium ist zum zweiten Mal vergeben worden: Der Lyriker, Essayist und Verleger Bertram Reinecke setzte sich in einer öffentlichen Lesung am vergangenen Wochenende gegen die von der Jury ebenfalls nominierten Dichter Ron Winkler und Odile Kennel durch.

Bertram Reinecke, geboren 1974 in Güstrow, wuchs in Mecklenburg auf und studierte zunächst Germanistik, Philosophie und Psychologie in Greifswald. 2006 schloss sich ein Studium am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig an. Reinecke lebt in Leipzig, wo er seinen Verlag Reinecke & Voß betreibt.

Zuletzt (2012) kam Bertram Reineckes Lyrikband Sleutel voor de hoogduitsche Spraakkunst bei roughbooks (Urs Engeler) heraus. In den Jahren zuvor erschienen die Lyrikbände An langen Brotleinen (Verlag Wiecker Bote 2000) und Chlebnikov am Meer (Weiße Reihe 2003), Gedichte und Prosa in Anthologien (z.B. Quellenkunde, Hg. von Norbert Hummelt und Jahrbuch der Lyrik 08, Hg. von Christoph Buchwald und Ulf Stolterfoht) und Zeitschriften.

Außerdem erschienen poetologische sowie kunst-, literatur- und sprach­kritische Arbeiten unter anderem in Akzente, BELLA triste, Message und beim Hessischen Rundfunk sowie im Internet (u.a. Lyrikkritik, L&Poe).

Von Anfang Januar  an erhält Reinecke für drei Monate freie Unterkunft im Gästehaus des KulturHaus Loschwitz und ein Stipendium in Höhe von monatlich 900 Euro. Die in der Zeit des Stipendiums entstehenden lyrischen Arbeiten werden anschließend im Rahmen einer bibliophilen Schriftenreihe publiziert. In dieser Reihe erschien soeben der Band „Das Pferd im Schnee“ des ersten Lyrik-Stipendiaten Carl-Christian Elze (32 Seiten, englische Broschur, 14,90 Euro, ISBN 9783981621013).  

Der Verein „Literarisches Dresden e.V.“, initiiert von den Buchhändlern Susanne Dagen und Michael Bormann, hatte das dreimonatige Lyrikstipendium 2013 erstmals vergeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s