Bruno Steiger: Letzte Notizen 120

Der dunkle Schweiss der Einsamkeit

… und das Sitzen in einem Satz aus Salz.
Da spricht ein Vierbeiner, lässt sich in seine
Haare fallen, im Hinterhaus der spitze Falz
von Vaduz. Das ist die biblische Faszination
und das inkarnierte Steinbild. Kalt wie jener
Becher Ovomalz, an den sich 1954 zwei
Zungen schmiegten, verstaubte Felle über
Lieblingstieren, hereingeweint in zarte Verschläge,
in ein windiges Konstrukt aus falschen Zähnen
oder Leichtmetall.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s