A Poem A Day – Dieter Roth

bleibe dabei:
bei eins
und zwei!
– vielleicht auch drei.
an vier
reite vorbei!
fünf lasse!
und sechs auch.
sieben ist zu groß!
acht ist das zu große leben!
– leb da vorbei,
und auch alles drüber
ist vom übel!

Advertisements

2 Gedanken zu “A Poem A Day – Dieter Roth

  1. cantus firmus sagt:

    Die Dreier-Entscheidung fällt besonders schwer. Ob also das vielleicht vielleicht nicht sein muß. Oder doch vielleicht. Dass nun aber die Drei möglich wäre – und zwar als Höchstes der hier verhandelten Gefühle – ja, das lässt sie natürlich ganz besonders attraktiv erscheinen! Es ist wohl so: bei eins und zwei, da kannst du selber bleiben. Die drei jedoch muss sich für dich entscheiden. So wartet man. 3 Leben lang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s