Christian Filips: Neue Heiße Fusionen

Eben gerade ist das letzte Exemplar von Christian Filips‘ Heiße Fusionen (roughbook 005) nach Jena weg. Das Buch gelangt damit in seine zweite Phase, Neue Heiße Fusionen (roughbook 025) gemäß seiner Selbstankündigung:

Dies ist ein Buch, das sich verändert, von Mal zu Mal. Als ein Kind der digitalen Revo­lution, die seine ­Existenz in Frage stellt, übernimmt es sich stets. Wird übernommen. In sie, die Krise, verschlungen, verschlingt es sich selbst. Setzt auf etwas. Setzt ab. Hat Zeit zu üben. Hat keine. Lässt zu. Lässt sein. Auf. Zu. Auf! Auf! Auf bald. Wenn Sie wissen wollen, wie es weitergeht:

Instant Aufschwung mit authentischem Murx

Und wieder weht mein Windhund in den Gewerbezweigen.

Was mach ich mit der Gage? Kläff ich ihn sinnlos an.

Er stinkt so nach Gelage. Drei Tage nicht daheim.

Die Ecke, wo der Bäcker zu mir mal freundlich war:

da steht er jetzt verwaist. Und will es denen zeigen.

Zeigt sich dabei nicht besser, kaum besser, als er kann.

Das Komitee der Ahnen steht leider ihm nicht an.

Vertan! Muss ichs wohl selber, muss ich mich selbst vergeigen.

Ab sofort hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s