A Poem A Day – Sören Wuttke

es ist nicht so, dass die zeit ein wuthuhn ist.
es scheint nur so, doch auch den schein der wut
kann man besänftigen, mit willenlosem tuch.
es ist nicht so, dass das huhn keine zeit hat,
es scheint nur so, doch auch die zeit kann man
besänftigen, wenn man den mut hat. es ist
nicht so, dass der kaffee keinen hut hat,
er hat ja einen hut, aus schaum. ich lebe hier,
in einem etwas anderem raum, ich schäume.
ich schäume. und franzisca schäumt im traum.

*

Quelle: Das neue Blog von Sören Wuttke

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „A Poem A Day – Sören Wuttke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s